Home

Ihr Lieben, Freundinnen und Freunde meiner „Art from the Heart“ ! Schön, dass ihr mal wieder reinschaut , es gibt auch einiges Neues. Seht selbst! Ich denke noch manches Mal an meine Vernissage am 8. März 2019 und erfreue mich nach wie vor an dem für mich überwältigenden und vorwiegend positivem Echo! Es hat mir auf jeden Fall Mut zu Mehr gemacht! Dankeschön!

Danke an alle, die mich tatkräftig unterstützt haben!

Und deshalb geht es weiter. Im Sommer 2020 wird es wieder eine Vernissage geben im Rahmen unseres Sommerfestes mit KUNST und Musik im GARTEN . „Art from the Heart“ – open air – offen Luft! Ihr seid herzlich eingeladen! Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

„Kunst ist nützlich in einem medizinischen Sinne, da sie gefährliche Emotionen zutage fördert und läutert.“(Susan Sontag)….Diese Aussage ist zu einer Art Leitmotiv für meine Malerei geworden.


Meist abstrakte, aber auch „direkt“ politisch-pazifistische Botschaften prägen meine Bilder und Collagen.

Es ist meine „Art from the Heart“. Um es mit den Worten von F. Nietzsche zu sagen: „Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.“

Und die „Wahrheit“, also die gesellschaftliche Mischung aus Nationalismus, Rassismus und sozialer Kälte in diesem Lande, lässt mich oft zweifeln am Menschen als Vernunftswesen und zur Empathie fähig. Ich „muss“ es dann heraus-malen, auch wenn hin und wieder ein Aufschrei, ein Klimastreik, eine Demo gegen Rechts und Aufrüstung, für den Frieden in der Welt, die „wahrhaftigere“ Art ist. Frau und Mann müssen dann auch wieder heraus !

Auch das ist (für mich!) die Wahrheit: Der Kapitalismus ist permanente sittliche Beleidigung und muss also weg.

Man sieht sich, frau sieht sich!

Love, peace and understanding!

Eure Claudia